Probleme, Tricksereien? Wir beantworten Ihre Fragen zum Mindestlohn

 

Video-Livechat am 26.02.2019 ab 17 Uhr

Am 1. Januar wurde der gesetzliche Mindestlohn auf 9,19 Euro pro Stunde angehoben. Wir wollen wissen: Kommt die Erhöhung überall an? Haben Sie Erfahrungen mit Arbeitgebern gemacht, die sich um die Zahlung des Mindestlohns drücken wollen? Stellen Sie uns jetzt Ihre Fragen für den Live-Chat mit DGB-Vorstand Stefan Körzell am 26. Februar 2019.Am 1. Januar wurde der gesetzliche Mindestlohn auf 9,19 Euro pro Stunde angehoben. Wir wollen wissen: Kommt die Erhöhung überall an? Haben Sie Erfahrungen mit Arbeitgebern gemacht, die sich um die Zahlung des Mindestlohns drücken wollen? Stellen Sie uns jetzt Ihre Fragen für den Live-Chat mit DGB-Vorstand Stefan Körzell am 26. Februar 2019.

DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell
Foto: DGB/Simone M. Neumann
DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell
Foto: DGB/Simone M. Neumann

Seit 1. Januar 2015 gibt es in Deutschland den allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn. Seine Höhe wird jedes Jahr von der Mindestlohnkommission neu festgelegt. Zum 1. Januar dieses Jahres wurde der Mindestlohn auf 9,19 Euro pro Stunde angehoben.

Wir wollen wissen: Kommt die Erhöhung des Mindestlohns überall an? Haben Sie schon einmal Erfahrungen mit Arbeitgebern gemacht, die sich um die Zahlung des Mindestlohns drücken wollen? Mit welchen Tricks arbeiten die Unternehmen? Welche Fragen haben Sie allgemein zum Thema gesetzlicher Mindestlohn?

In unserem Video-Livechat am 26. Februar 2019 um 17.00 Uhr beantworten unsere Experten ab 17 Uhr Ihre Fragen.

Mit dabei:

  • Stefan Körzell, Vorstandsmitglied DGB
  • Micha Klapp, DGB-Expertin für Arbeitsrecht
  • Daniel Schaufert, Bezirksgruppe Zoll der Gewerkschaft der Polizei (GdP)

Sie können den Video-Chat live auf der Website des DGB verfolgen oder auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube.

 Aktuelles
Dienstkleidung des Zolls Opfer überzogener Sparsamkeit
28. Januar 2019 |

Im Rahmen der nach § 118 Bundesbeamtengesetz (BBG) vorgesehen Beteiligung der gewerkschaftlichen Spitzenverbände hatten wir über den Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) Stellung zur „Verwaltungsvorschrift zu § 70a des Bundesbesoldungsgesetzes über die ...

Finanzausschuss berät den Bericht zur FIU
12. Januar 2019 |

Der Finanzausschuss berät am 16.01.2019 in nicht öffentlicher Sitzung den Bericht zur FIU. Nach Einschätzung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) ist die FIU unter neuer Führung sicherlich auf einem guten ...

Hoffnung auf bessere Arbeitsbedingungen
11. Januar 2019 |

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt ausdrücklich die Aussagen von Bundesinnenstaatssektretär Stephan Mayer, der Beamtinnen und Beamten Anfang dieser Woche unter anderem eine Verkürzung der Wochenarbeitszeit in Aussicht stellte: „Die ...

Stärkung der Zusammenarbeit im Grenzraum der Westgrenze zwischen Bundespolizei, Landespolizei und Zoll
19. Dezember 2018 |

Heute (Mittwoch, 19.12.2018) haben sich Vertreter der Gewerkschaft der Polizei (GdP) und der SPD in Aachen getroffen. Zentrales Thema des Gesprächs war die Stärkung der Zusammenarbeit im Grenzraum der Westgrenze ...

Gewerkschaft der Polizei (GdP) nimmt Stellung zum Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung von Missständen am Arbeitsmarkt, illegaler Beschäftigung sowie von Kindergeld- und Sozialleistungsmissbrauch
19. Dezember 2018 |

In der Stellungnahme begrüßt die GdP die Einführung eines Prüfgegenstandes, der sich mit ausbeuterischen Arbeitsbedingungen befasst. Mit ihm erfolgt die notwendige Klärung der Zuständigkeiten im Bereich der Bekämpfung des Menschenhandels und des Aufdeckens von ...

GdP stellt sich deutlich gegen politischen Populismus
28. November 2018 |

Nach starken Worten unseres Verhandlungsleiters Sven Hüber haben die Delegierten des Bundeskongresses mit großer Mehrheit den Dringlichkeitsantrag des Bundesvorstandes „Für eine intensive Auseinandersetzung mit allen gesellschaftlichen Themen – Gegen den ...

Arbeitszeit muss gerecht, sozial und gesund sein
28. November 2018 |

Berlin. Das Thema Arbeitszeit brennt in allen 16 Landesbezirken und 2 Bezirken der Gewerkschaft der Polizei (GdP) den Kolleginnen und Kollegen unter den Nägeln. Vor dem Hintergrund täglicher und wachsender ...

Bundeskongress der Gewerkschaft der Polizei (GdP) beschließt die deutliche Stärkung der Geldwäschebekämpfung und anderer Finanzdelikte
28. November 2018 |

Geldwäsche und andere Finanzdelikte sollen in Zukunft deutlich stärker bekämpft werden. Der 26. ordentliche GdP-Bundeskongress bekräftigte mit seinem jüngsten Beschluss die bereits seit 2002 geforderte Bildung einer Bundesfinanzpolizei und verlangt ...

26. Ordentlicher Bundeskongress der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Berlin
27. November 2018 |

Unter dem Motto „Leben in Sicherheit“ hat am Montagmittag der 26. Ordentliche Bundeskongress der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Berlin begonnen. 255 Delegierte aus 16 GdP-Landesbezirken und den Bezirken Bundespolizei/Zoll ...

Neues Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz in der Pipeline
19. November 2018 |

Bundesfinanzministerium plant die Umsetzung einiger langjähriger GdP-Forderungen Die Rolle der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) als Organisationseinheit des Zolls mit polizeilichem Auftrag wird gestärkt. Dem Bundeskabinett liegt seit kurzem der Entwurf eines Gesetzes ...


Besoldungsrecht
Unsere Forderungen nach deutlichen Verbesserungen der Erschwerniszulagenverordnung
Im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens für das 8. Besoldungsänderungsgesetz haben wir als Gewerkschaft der Polizei uns für deutliche Verbesserungen in der ...
Tarif (TVöD)
Tarifeinigung gibt Startschuss für Konkurrenzfähigkeit des öffentlichen Dienstes
Potsdam. Nach langwierigen Verhandlungen haben sich die Gewerkschaften des Öffentlichen Dienstes mit den Arbeitgebern am späten Dienstagabend in der 3. ...
Ausstattung
GdP-Zoll fordert deutlich höhere Abnutzungsentschädigung für Sportbekleidung
Im Rahmen der Beteiligung der Spitzenorganisationen der zuständigen Gewerkschaften nach § 118 Bundesbeamtengesetz (BBG) hat das Bundesfinanzministerium die gewerkschaftlichen Dachverbände ...
Zoll
Olaf Scholz (SPD) meets Frank Buckenhofer (GdP) – Ein Gespräch in sehr angenehmer Atmosphäre
Berlin/Hilden, 30.08.2018.  Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Staatssekretär Dr. Rolf Bösinger erörterten heute in sehr angenehmer Atmosphäre mit Frank Buckenhofer zentrale ...
Dienstrecht
Hoffnung auf bessere Arbeitsbedingungen
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt ausdrücklich die Aussagen von Bundesinnenstaatssektretär Stephan Mayer, der Beamtinnen und Beamten Anfang dieser Woche ...
GdP-Zoll
Vorstandssitzung der GdP-Zoll: Der Zoll darf nicht länger die rote Laterne im Kreis der Sicherheitsbehörden tragen
„Mit untauglichen Strukturen, schlechten Gesetzen, unzureichender Ausrüstung und viel zu wenig Personal kann man den Kriminellen, die sich bereichern, nicht ...
DGB
GdP in starkem DGB-Dachverbandverband festigt Polizei als elementaren und bürgernahen Teil der Gesellschaft
Berlin. In Zeiten, in denen der soziale Zusammenhalt zu kippen droht, soziale Gerechtigkeit sich mehr und mehr im Verhältnis von ...
Aufgaben
Kripo-Forum 2018 der GdP-NRW: Abschöpfung illegaler Gewinne – auf der Spur des Geldes
Ob OK-Kriminelle, Rocker, Mafiosi, Clan-Angehörige oder Wirtschaftskriminelle – eines eint sie: das Streben, die aus ihren kriminellen Machenschaften erlangten Gewinne ...
GdP
Neuer Geschäftsführender GdP-Bundesvorstand mit solidem Vertrauensvorschuss ausgestattet
Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat einen neuen Geschäftsführenden Bundesvorstand. Die 254 wahlberechtigten Delegierten des 26. Ordentlichen GdP-Bundeskongresses in ...