GdP in den Jugend- und Auszubildendenvertretungen des Zolls

Gutes toppen – Falsches stoppen

Am 07. März 2018 fanden die Wahlen zu den Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV) in der gesamten Bundesfinanzverwaltung statt. Die Kandidatinnen und Kandidaten der Gewerkschaft der Polizei (GdP) konnten in vielen Gremien Plätze hinzugewinnen und werden mancherorts nun für die kommenden zwei Jahre den Vorsitz der JAV stellen.

„Nun gilt es, aktiv Einsatz für unsere Wählerinnen und Wähler zu zeigen und die JAV-Arbeit in den kommenden zwei Jahren tatkräftig mitzugestalten“, so Marcel Felder, GdP-Listenführer in der Haupt- Jugend- und Auszubildendenvertretung beim Bundesministerium der Finanzen (BMF). Impulse zu setzen gilt es insbesondere mit Blick auf die erschreckend niedrige Wahlbeteiligung und gleichzeitig hohe Anzahl ungültiger Stimmen.

In der kommenden Woche finden die konstituierenden Sitzungen statt, wir wünschen allen gewählten Personalvertretern gutes Gelingen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Themenbereich: Allgemein, Personalvertretung | Drucken