Probleme, Tricksereien? Wir beantworten Ihre Fragen zum Mindestlohn

15. Februar 2019 | Thema: Allgemein, DGB | Drucken
Video-Livechat am 26.02.2019 ab 17 Uhr Am 1. Januar wurde der gesetzliche Mindestlohn auf 9,19 Euro pro Stunde angehoben. Wir wollen wissen: Kommt die Erhöhung überall an? Haben Sie Erfahrungen mit Arbeitgebern gemacht, die sich um die Zahlung des Mindestlohns drücken ... (Weiterlesen)


Dienstkleidung des Zolls Opfer überzogener Sparsamkeit

28. Januar 2019 | Thema: Allgemein | Drucken
Im Rahmen der nach § 118 Bundesbeamtengesetz (BBG) vorgesehen Beteiligung der gewerkschaftlichen Spitzenverbände hatten wir über den Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) Stellung zur „Verwaltungsvorschrift zu § 70a des Bundesbesoldungsgesetzes über die Dienstkleidung der Beschäftigten der Zollverwaltung“ genommen. Kernforderungen unsererseits waren die ... (Weiterlesen)


Finanzausschuss berät den Bericht zur FIU

12. Januar 2019 | Thema: Allgemein | Drucken
Der Finanzausschuss berät am 16.01.2019 in nicht öffentlicher Sitzung den Bericht zur FIU. Nach Einschätzung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) ist die FIU unter neuer Führung sicherlich auf einem guten Weg. Die bedeutenden Dinge, die jetzt noch anstehen, fallen mitnichten ... (Weiterlesen)


Hoffnung auf bessere Arbeitsbedingungen

11. Januar 2019 | Thema: Allgemein, Dienstrecht | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt ausdrücklich die Aussagen von Bundesinnenstaatssektretär Stephan Mayer, der Beamtinnen und Beamten Anfang dieser Woche unter anderem eine Verkürzung der Wochenarbeitszeit in Aussicht stellte: „Die wöchentliche Arbeitszeit von 41 Stunden ist nicht in Stein gemeißelt“, ... (Weiterlesen)


Stärkung der Zusammenarbeit im Grenzraum der Westgrenze zwischen Bundespolizei, Landespolizei und Zoll

19. Dezember 2018 | Thema: Allgemein | Drucken
Heute (Mittwoch, 19.12.2018) haben sich Vertreter der Gewerkschaft der Polizei (GdP) und der SPD in Aachen getroffen. Zentrales Thema des Gesprächs war die Stärkung der Zusammenarbeit im Grenzraum der Westgrenze zwischen Bundespolizei, Landespolizei und Zoll. Ziel muss es sein, die ... (Weiterlesen)


Gewerkschaft der Polizei (GdP) nimmt Stellung zum Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung von Missständen am Arbeitsmarkt, illegaler Beschäftigung sowie von Kindergeld- und Sozialleistungsmissbrauch

19. Dezember 2018 | Thema: Allgemein | Drucken
In der Stellungnahme begrüßt die GdP die Einführung eines Prüfgegenstandes, der sich mit ausbeuterischen Arbeitsbedingungen befasst. Mit ihm erfolgt die notwendige Klärung der Zuständigkeiten im Bereich der Bekämpfung des Menschenhandels und des Aufdeckens von ausbeuterischen Arbeitsbedingungen. Auch die Erweiterung des § 100a StPO auf bestimmte ... (Weiterlesen)