GdP-Zollvorstand trotzte Wind und Welle

18. August 2017 | Thema: Allgemein | Drucken
Statt – wie sonst üblich – sich in Vorständen, Personalräten, Fachtagungen oder Delegiertentagen zu treffen, verabredeten sich einige Mitglieder des Vorstands der GdP-Zoll in ihrem selbst finanzierten Urlaub zu einem gemeinsamen Segeltörn auf der Ostsee und trotzten dabei Wind und ... (Weiterlesen)


Erstattung von Kinderbetreuungskosten

9. August 2017 | Thema: Allgemein | Drucken
Das Bundesgleichstellungsgesetz macht es möglich: Bundesbeschäftigte können bei Dienstreisen oder Aus- und Fortbildungsmaßnahmen zusätzlich anfallende, unabwendbare Betreuungskosten für Kinder und pflegebedürftige Personen bis zu 600 Euro pro Kalenderjahr bei ihrem Arbeitgeber bzw. Dienstherren geltend machen. Eine Praxis, die Anfang des ... (Weiterlesen)


Spezialeinheiten des Zolls suchen Nachwuchs

1. August 2017 | Thema: Allgemein | Drucken
Bei der Zentralen Unterstützungsgruppe Zoll (ZUZ) als Spezialeinheit der Bundeszollverwaltung sind mehrere Dienstposten des gehobenen (A9g/A11) und mittleren Dienstes (A 8 /A9m/A9m+Z) zu besetzen. Für die nach Besoldungsgruppe A8/A9m+Z bewerteten Dienstposten sind auch Beamtinnen/Beamte, die Ämter zwei Besoldungsgruppen unterhalb des ausgeschriebenen ... (Weiterlesen)


Kaufkraftausgleich: Positive Signale auch aus CDU/CSU

31. Juli 2017 | Thema: Allgemein | Drucken
Für viele Berufsanfänger in Bundespolizei und Zoll bedeutet der Berufseinstieg: Weg von der Heimat und hohe Lebenshaltungskosten, die das karge Einstiegsgehalt nahezu komplett auffressen. Deswegen hat sich die JUNGE GRUPPE der GdP im Bezirk Bundespolizei zu einer Kampagne für den ... (Weiterlesen)


Beförderungen zum 1. Juli 2017

31. Juli 2017 | Thema: Allgemein | Drucken
Mit Verfügungen vom 28.7.2017 informiert die Generalzolldirektion über das Beförderungsgeschehen. Demnach sind mit Wirkung vom 1. Juli 2017 sind folgende Einweisungen möglich: Mittlerer Dienst · von BesGr. A 7 nach A 8 bis zur Note "Überdurchschnittlich, 10 Punkte", · von BesGr. A 8 nach ... (Weiterlesen)


Klärungsbedarf hinsichtlich der Zulage für Tätigkeiten mit kontaminierten Personen oder Gegenständen

28. Juli 2017 | Thema: Allgemein | Drucken
Nachdem die früher im Zusammenhang mit der Beweismittelsicherung beim Körperschmuggel gewährte Aufwandsentschädigung als „Zulage für Tätigkeiten mit kontaminierten Personen oder Gegenständen“ in die Erschwerniszulagenverordnung (EZulV) aufgenommen worden ist, ergeben sich Fragen zu den Anspruchsvoraussetzungen. So heißt es in § 17 ... (Weiterlesen)