Probleme, Tricksereien? Wir beantworten Ihre Fragen zum Mindestlohn

15. Februar 2019 | Thema: Allgemein, DGB | Drucken
Video-Livechat am 26.02.2019 ab 17 Uhr Am 1. Januar wurde der gesetzliche Mindestlohn auf 9,19 Euro pro Stunde angehoben. Wir wollen wissen: Kommt die Erhöhung überall an? Haben Sie Erfahrungen mit Arbeitgebern gemacht, die sich um die Zahlung des Mindestlohns drücken ... (Weiterlesen)


GdP in starkem DGB-Dachverbandverband festigt Polizei als elementaren und bürgernahen Teil der Gesellschaft

28. November 2018 | Thema: DGB | Drucken
Berlin. In Zeiten, in denen der soziale Zusammenhalt zu kippen droht, soziale Gerechtigkeit sich mehr und mehr im Verhältnis von arm zu reich definiert, in denen Rechtspopulismus und rechtes Gedankengut wieder Gehör finden, in denen Rechts- und Linksextremismus auf dem ... (Weiterlesen)


Leih­ar­beit – zwi­schen aty­pisch und nor­mal

17. Oktober 2018 | Thema: Allgemein, DGB | Drucken
Laut einer aktuellen Befragung der IG Metall setzen immer mehr Betriebe Leiharbeit ein. Dabei werden sie immer häufiger zum Ersatz für die Stammbelegschaften. Das Problem ist, dass Leihbeschäftigte weniger verdienen und schlechtere Arbeitsbedingungen haben als die Stammbeschäftigten. Der DGB-klartext fordert ... (Weiterlesen)


1. Mai 2018: Vielfalt, Gerechtigkeit, Solidarität

27. März 2018 | Thema: DGB | Drucken
Der 1. Mai 2018, der "Tag der Arbeit", steht in diesem Jahr unter dem Motto "Vielfalt, Gerechtigkeit, Solidarität". Die zentrale Mai-Kundgebung des DGB mit dem DGB-Vorsitzenden Reiner Hoffmann findet in diesem Jahr in Nürnberg statt. Aufruf des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Tag ... (Weiterlesen)


GdP Hessen distanziert sich von Entscheidungen des DGB Hessen/Thüringen

12. Februar 2018 | Thema: DGB | Drucken
Wiesbaden. Die öffentlich diskutierte Überlassung von Räumlichkeiten im DGB Haus Frankfurt für eine Veranstaltung der „Antifa United Frankfurt“ nimmt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Hessen zum Anlass, auf Distanz zum ihrem Dachverband (DGB Hessen/Thüringen) zu gehen. Wir fordern den ... (Weiterlesen)


Tarifrunde 2018: Mehr Geld für 9,7 Millionen Beschäftigte

18. Oktober 2017 | Thema: DGB | Drucken
Im kommenden Jahr werden neue Vergütungstarifverträge für fast zehn Millionen Beschäftigte verhandelt, teilte die Hans-Böckler-Stiftung mit. Unter anderem stehen Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie (3.499.200 Beschäftigte), im öffentlichen Dienst bei Bund und Kommunen (2.480.200), im Bauhauptgewerbe (699.000) und der ... (Weiterlesen)